WERBUNG

UNSERE PARTNER

Wir freuen uns auf das Know-how und die Expertise unserer Gold-Partner zählen zu dürfen.

FACTBOX

A. Beck AG

Schliessa 6
9495 Triesen

+ 423 392 41 77
info(at)beck-ag.com
www.beck-ag.com
www.facebook.com/abeckag

Wir, dass kleine starke Team der Beck AG, steht gemeinsam für mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Raumgestaltung und Möbelbranche. Dieses Know-how teilen wir gerne.

Unsere Kernkompetenzen liegen in der Raum-/Farbgestaltung und Einrichtung von:

    • Büro- und Lagereinrichtung

 

    • Eingang- und Lounge Bereich

 

    • Akustik – & Lichtkonzept

 

    • Konferenz-und Seminarraum

 

    • Gastronomie und Hotellerie

 

    • Wohnräume

 

und individuelle abgestimmte Lösungen.

Wir wissen worauf es ankommt und setzen Ihre individuellen Wünsche kreativ mit Leidenschaft und Kompetenz um. →Unsere Referenzen.

Wir garantieren eine professionelle Umsetzung. Termin- und Kostentreue zeichnen uns aus und geben jedem Projekt die nötige Planungssicherheit.

Nutzen Sie unsere Kernkompetenz für sich und gestalten Sie mit uns zusammen Ihre Projekte.

FACTBOX

 

NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs

Werdenbergstrasse 4
9471 Buchs
SCHWEIZ

+41 81 755 33 11
office(at)ntb.ch
www.ntb.ch

NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs
Hochschullehre und Forschung

Die Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB ist Mitglied der FHO Fachhochschule Ostschweiz. Die NTB bietet das dreijährige Vollzeit- und das vierjährige berufsbegleitende Bachelorstudium Systemtechnik an ihren beiden Standorten Buchs und St. Gallen an und seit 2009 auch in Chur. Die Trägerschaft bilden die Kantone St. Gallen und Graubünden sowie das Fürstentum Liechtenstein.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit lässt an der NTB mit ihren sieben Instituten breite und vielschichtige Kompetenzfelder entstehen. Hier kommt zusammen, was zusammengehört: Theorie und Praxis, Lehre und Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft.

Im Zentrum des NTB-Studienprogramms steht eine ganzheitliche Ingenieurausbildung. Dank der Interdisziplinarität des Studiums können die Absolventinnen und Absolventen auch komplexe Projekte bearbeiten, wie sie z.B. in Rahmen von Digitalisierungen vorkommen. Ergänzend eröffnen auch die Master- Studiengänge verschiedene Bildungswege, die allesamt auf die Praxis ausgerichtet sind und auch eine berufsbegleitende Weiterbildung optimal fördern.