WERBUNG

HomePod zuerst in Liechtenstein registriert

Konzerne wollen ihre Neuentwicklungen möglichst lange vor Konkurrenz und Medien geheim halten. Deshalb registrieren Firmen wie Apple, Samsung und Google ihre Produktenamen vorab in Ländern ausserhalb der USA, wo sie vor Schnüfflern...

Eine Sphäre mit vielen Fallstricken

Cookies, Spyware, Proxy-Server, Trojaner, Passwörter, IP-Adressen und vieles mehr– der Themenkomplex Sicherheit im Internet hat gefühlt fast ebenso viele Facetten wie die Onlinewelt selbst. Einige davon werden im Folgenden aufgegriffen. Eine Keksspur...

Bitcoin für Einsteiger

Bitcoins und Blockchain sind derzeit in aller Munde. Kürzlich fand im Technopark in Vaduz ein Vortrag unter dem Motto «1 x 1 der Blockchain» statt. Hier ein paar facts and figures. Blockchain...

Unheimlich realistische Killer-Drohnen

Ich bin Technologie-Optimist. In den sprichwörtlichen Diskussionen über «Chancen und Risiken» finde ich mich fast immer auf der Chancen-Seite, und bin meist der Meinung, dass die Gegner übertreiben, und dass die...

Vorsicht, Erpresser im Netz!

Die Erpresser-Software «Petya» richtete unlängst grosse Schäden an. Vor allem Banken, Telekomfirmen und Energieunternehmen waren betroffen. IT-Profi Ivan Bütler erklärte in Ruggell, was die digitalen Erpresser antreibt und was Unternehmen dagegen...
video

Chancen für Liechtensteiner Unternehmen

Mathias Maierhofer, Vorsitzender der Geschäftsleitung von FL1, erklärt im Videobeitrag, welche Chancen er für Liechtensteiner Unternehmen im digitalen Zeitalter sieht und welche unterstützende Rolle FL1 dabei spielen kann.

32 Millionen für die Datenautobahn der Zukunft

Liechtenstein investiert in eine hochmoderne Telekommunikationsinfrastruktur. Bis ins Jahr 2022 wollen die Liechtensteinischen Kraftwerke (LKW) im Land ein flächendeckendes Glasfasernetz verlegen. LKW-Chef Gerald Marxer sieht darin zum einen eine Notwendigkeit für...

Roboter liefern Einkäufe

Lieferroboter mischen sich derzeit unter Passanten in Zürich. Sie liefern Einkäufe von Online-Shoppern zu deren Wohnungen. In der Region werden sie in absehbarer Zeit nicht zum Einsatz kommen. Es gibt jedoch...

Vorsicht, Erpresser im Netz!

Die Erpresser-Software «Petya» richtete unlängst grosse Schäden an. Vor allem Banken, Telekomfirmen und Energieunternehmen waren betroffen. IT-Profi Ivan Bütler erklärte in Ruggell, was die digitalen Erpresser antreibt und was Unternehmen dagegen...

Ein bisschen Darknet für alle?

Online So nützlich das Internet ist, so herausfordernd ist es auch. Gerade wenn es darum geht, Persönlichkeitsrechte und Kontrolle in ein stimmiges Verhältnis zu bringen. Ein Gespräch mit dem Datenschutzbeauftragten Philipp Mittelberger...