RAM

    RAM ist die Abkürzung von „Random Access Memory“ und bezeichnet einen Datenspeicher, zum Beispiel den Arbeitsspeicher eines Computers. Die meisten RAMs sind sogenannte Halbleiterspeichermodule, realisiert wird RAM in der Regel auf Basis der Silizium-Technologie und kommt heute in zahlreichen elektronischen Geräten zum Einsatz. Je nachdem, um welchen Typ von RAM-Baustein es sich handelt, wird die Ansteuerung asynchron ohne Takt oder synchron zu einem Taktsignal ausgeführt.

    Die meisten RAMs finden im Computer Verwendung, hier gehen die gespeicherten Daten jeweils nach Abschaltung der Stromzufuhr wieder verloren. Weiterhin gibt es auch RAM-Varianten, bei denen eine Stromzufuhr für den Erhalt von Daten nicht notwendig ist.

     

    Kommentieren Sie den Artikel

    Geben Sie hier bitte Ihren Kommentar ein
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein