Multiprocessing

    Beim sogenannten Multiprocessing arbeitet ein Computer an mehreren verschiedenen Prozessen gleichzeitig

    Diese Fähigkeit wird heute häufig auch als Multitasking bezeichnet. Für das Multiprocessing, das in modernen Rechnersystemen oft zum Einsatz kommt, sind in der Regel mehrere Prozessorkerne enthalten, die jeweils unabhängig voneinander Prozesse bearbeiten können. Mindestens zwei Prozessorkerne sind nötig, es können aber auch mehr als zwei Kerne zusammen arbeiten.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Geben Sie hier bitte Ihren Kommentar ein
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein