Konverter

    Der Begriff Konverter bezeichnet im Bereich der Informatik ein spezielles Anwendungsprogramm, mit dem Formate von Dateien geändert werden können.

    Es gibt Online-Konverter, die auf Anwendungsservern zur Verfügung gestellt werden oder EDI-Konverter (Electronic Data Interchange), die Dateien im Bereich der elektronischen Datenverarbeitung umwandeln. Konverter wandeln Dateien entweder einzeln oder auch in einer größeren Anzahl um. Die Konvertierung von mehreren Dateien nennt man auch Stapelverarbeitung.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Geben Sie hier bitte Ihren Kommentar ein
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein