GUI

    GUI ist die Abkürzung von „Graphical User Interface“ (grafische Benutzerschnittstelle) und bezeichnet den Teil einer Software-Applikation, die vom Nutzer über verschiedene Interaktionen bedient werden kann.

    Das GUI stellt somit den sichtbaren Teil einer Softwareanwendung dar, auf der die Funktionen des Programms ausgelöst und gesteuert werden können. Die Interaktion ist auf einem normalen Screen per Maus und auf Touchscreens und Terminals per Fingerberührung möglich.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Geben Sie hier bitte Ihren Kommentar ein
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein