Empty miniature shopping cart on laptop, online shopping concept.

Die Zeit der Corona-Krise zeigt deutlich, dass Kunden noch mehr auf Onlineshopping setzen.

Wenn plötzlich alle Geschäfte geschlossen werden, ausser Supermärkte und Apotheken, ist es eine logische Schlussfolgerung, dass sämtliche andere Produkte online gekauft werden. Der regionale Online-Marktplatz hierbeimir hat im Monat April deutlich an Besucherzahlen und Kunden gewinnen können. So waren im April 21000 Nutzer auf der Plattform, was ein Zuwachs von 441 Prozent gegenüber dem Vormonat ist. Zudem verzeichnete die Plattform 25000 Sitzungen, was ein Zuwachs von 417 Prozent gegenüber dem Vormonat ist. Weiters waren über 80 Prozent neue Nutzer und Gäste auf der Onlineplattform. Einzelne Händlerseiten wurden über 2000 Mal aufgerufen. Die Verkäufe einiger Händler wurden überdies massiv gesteigert. Jetzt in Onlineshop investieren Die Zeit der geschlossenen Geschäfte zeigt eindrücklich auf, wie wichtig ein zeitgemässer Onlineauftritt mit Onlineshop für die Geschäfte ist. Der regionale Hierbeirmir-Online-Marktplatz konnte sich mit seinen etwa 100 Geschäften regional bestens präsentieren und nachdrücklich aufzeigen, wie wichtig ein solcher Marktplatz im heutigen Digitalzeitalter ist. Mit über 2000 Besuchen auf einzelnen Händlerseiten in einem Monat wurden Werte erreicht, wovon die meisten Geschäfte im stationären Handel nur träumen können. Die neuen Dienstleistungen rund um den Lieferservice verschiedener Anbieter runden das gute Abschneiden ab. Einziger Wermutstropfen der Hierbeimir-Plattform ist nach wie vor, dass vereinzelte Händler die OnlineVerkaufschancen und das vorhandene Potenzial bisher kaum erkannt haben und nur wenige Angebote über Onlinekanäle anbieten.

Nutzen aus der Situation ziehen
Vielleicht dient die aktuelle Situation geradezu als Ansporn, um den Handel nachhaltig zum Umdenken zu bewegen und die digitalen Kanäle und den Lieferservice als neuen bedeutenden Vertriebsweg fest im Geschäftskonzept zu verankern. Denn Lösungen wie hierbeimir.li können dazu einen wesentlichen Beitrag leisten und zeigen dies aktuell sehr eindrücklich auf. (lb)

Kommentieren Sie den Artikel

Geben Sie hier bitte Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein