Neueste Beiträge

So können Sie ihr altes Smartphone weiter nutzen

Jahrelang war es die grosse Liebe. Doch sobald man das neue Handy hat, vergammelt das alte Modell in einer Schublade. Für ausgediente Smartphones gibt es aber viele Verwendungszwecke. Zum Beispiel als...

Onlineverkäufe von Schweizer Uhren dürften stark zunehmen

Die Onlineverkäufe von Schweizer Uhren sind zwar nach wie vor klein, dürften aber künftig stark zulegen. Derzeit würden lediglich 7 bis 10 Prozent der Uhren übers Internet abgesetzt, sagte Professor Arnaud...

Facebook-Messenger nur für Kinder

Der Social Media Gigant Facebook hat eine Spezialversion seines Messengers für Kinder präsentiert. Diese ermöglicht Eltern die Kontrolle über die Netzwerk-Kontakte ihres Nachwuchses zu behalten. Wie das US-Unternehmen diese Woche mitteilte,...

Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam

Apple kauft die Musikerkennungs-App Shazam. Der iPhone-Konzern bestätigte den Deal am Montag, ohne einen Preis zu nennen. Die App kann über den Zugriff auf die Mikrofone eines Smartphones den Namen des Songs...

«Unsere Kinder sind zu wenig auf die Digitalisierung vorbereitet»

Am Dienstag fand in der Schweiz der erste Digitaltag statt. Angerührt wurde mit der ganz grossen Kelle, es fanden zig Veranstaltungen zum Thema statt und nicht weniger als drei Bundesräte und...

Welches Smartphone passt zu mir?

Im Herbst haben viele Handyhersteller ihre neuen Topmodelle auf den Markt gebracht. Die Auswahl ist gross - so gross, dass man schnell einmal den Überblick verlieren kann. Dabei sind viele Smartphones...

E-Mail-Adressen speichern wird teuer

Weil persönliche Daten von Verbrauchern besser geschützt werden, ist der neue Datenschutz ein grosser Schritt nach vorne. Unternehmen drohen horrende Strafen. Wie das schon klingt, Datenschutz-Grundverordnung. Das klingt nach einem Papiertiger und...

Mausklicks statt Papierkram

Gestern lancierte das Amt für Statistik die neue, elektronische Jahresenderhebung der Beschäftigten im Unternehmensregister. Damit will sich das Amt viel Arbeit ersparen. Am Mittwoch informierte das Amt für Statistik -– ironischerweise just...

Kommunikation funktioniert nicht nur in eine Richtung

Die Bevölkerung einbeziehen, um sie über das Gemeindegeschehen zu informieren und ihre Meinung abzuholen, ist Vorsteher Christoph Beck ein wichtiges Anliegen. Dafür nutzt die Gemeinde Triesenberg bewährte, aber auch moderne Kanäle....

Britische Notenbank hält wenig von Bitcoins

Die britische Notenbank kann der Cyber-Devise Bitcoin nicht viel abgewinnen. Sie sei weder ein geeignetes Mittel zum Werterhalt noch besonders nützlich zum Kauf von Dingen, sagte der Chef der Bank of England, Mark...

IT Crowd Club Liechtenstein akzeptiert Bitcoin

Am Freitag, 16. Februar, fand die ordentliche Generalversammlung des IT Crowd Club Liechtenstein (itcc.li) statt. Neben der Wahl des Vorstandes wurden auch die Statuten angepasst, sodass der Mitgliederbeitrag jetzt auch mit...

Echte Aus- und Weiterbildung – Und Virtual Reality

Infotag Ingenieurstudium NTB Buchs: Der Infotag vom Samstag, 24.2.2018 auf dem NTB Campus Buchs bietet die Möglichkeit, sich aus erster Hand über das Bachelorstudium Systemtechnik oder die Masterstudiengänge (Master of Science FHO...

Innovationsweltmeister in Zeiten der Digitalisierung

Die Schweizer Industrie ist seit Jahren Innovationsweltmeister. Über diese Tatsache dürfen wir uns freuen und auch etwas stolz sein. Dieser Indikator beruht unter anderem auf der Anzahl von Patenten und wissenschaftlichen...

Influencer-Marketing: Heute unabdingbar

Regelmässig erhalten Luxus-Hotels aus der Region Anfragen von Influencer oder Bloggern, welche gratis übernachten wollen. Teilweise werden die Dienste in Anspruch genommen, aber mit Adleraugen kontrolliert und durchleuchtet. Sie bewerben Kosmetikprodukte, zeigen...

Herzstück für Atomuhren aus dem 3D-Drucker

Auch Atomuhren können bald auf Bestandteile aus dem 3D-Drucker zählen. Wissenschaftler der Universität Neuenburg haben einen entsprechenden Prototypen getestet und für gut befunden. Die Forscher haben sogenannte Mikrowellen-Hohlraumresonatoren mit 3D-Drucktechnik hergestellt, wie...

Schweizer CEOs zeigen Präsenz in sozialen Medien

Die Digitalisierung läuft in Schweizer Unternehmen auf Hochtouren - auch beim Thema Kommunikation. 53 Prozent der SMI-CEOs sind bislang in sozialen Netzwerken aktiv, bei ihren Verwaltungsratskollegen liegt der Anteil sogar bei...